* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Für Immer
     Tratschen
     Treffen
     Emailadressen aller Mittäter
     Weihnachts- und Adventsdingsbums

* Links
     alles was ihr noch nie testen wolltet - tickle
     katzen zerhacken... genießt es!






Abi und dann?

also um den Blogg zu beleben dachte ich ich fordere von allen mal ne kleine kommentaraufgabe:

 1. was macht ihr bis zum abi (29.06.07)?

 2. was macht ihr die 6 monate danach?

 3. was wollt ihr dann in den nächsten 3-7 jahren fürn nen beruf erlernen?

 

PS: von den meisten weiß ichs eh schon, so fern sie es selbst wussten. aber verewigt euch doch mal! für die zukunft.

26.4.07 12:10
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


becks / Website (26.4.07 12:14)
1. wenn ich die 11 aufgrund eines schulwechsels nicht wiederholt hätte, würde ich bis dahin .. nichts machen! :D
2. wenn ich die 11 aufgrund eines schulwechsels nicht wiederholt hätte, würde ich danach wahrscheinlich auch nichts machen. höchstens verreisen.
3. wenn ich dann nächstes jahr endlich [hoffentlich!] mein abi hab, will ich .. weiss nicht genau. auf jeden fall will ich populäre musik und medien studieren. :D

ich hoffe, ich durfte mitmachen, bei der umfrage? [:

liebe grüsse!


tollwut-katze (26.4.07 13:17)
... hi, becks. hoffe du kriegst dein abi. kennt man dich sonst irgendwie? wenn nicht freu ich mich immer. viel glück mit deinem studium... sowas ist nicht immer ganz leicht, damit später nen job zu kriegen. aber träume sind ja nicht dazu da es leicht zu haben. mir gehts jedenfalls so. hab die messlatte nen bissl hoch gehängt.

1. lernen und krank sein. vermutlich muss ich eh in die deutschnachprüfung. asche auf mein haupt. und putzen, damit ich geld habe... hmm geld!

2. ich fahr erstmal 3-4 wochen in den urlaub nach griechenland.. in dem ich alles was ich gespart habe wieder für ouzo verprasse und besoffen die klippen hinab stürze... hmmm stürzen! mir ne eos 400 d kaufen. bin mir aber noch nicht sicher. und ne ausbildung zum rettungssanitäter bei naw in berlin machen. vielleicht nen führerschein geschenkt kriegen. ja wünschen kann man sich halt viel.

3. reich und berühmt werden... aber wollen wir das nicht alle? vielleicht 2 kinder kriegen, tseheh mit wem ist dann aber die frage... und zu guter letzt chirug werden.. erstmal studiern.

bis denne, jana

PS: nun seid ihr dran


tinchen (26.4.07 13:56)
hallöle
finds erst mal toll, das der block ne wiedergeburt erlebt hat...so dann zu den frgane

1. mit vornehmen zu lernen und mich wie jetzt davor zu drücken - morgen mathe - angst, sonst dachte ich fange och mal an mein leben zu planen - irgendwann sollte man ja tun - job suchen

2. reisen, arbeiten, freiheit genießen, denn da ich mich die ganze zeit vorm lernen drücke, werde ich wohl erst mal keinen studiumplatz kriegen
will eigentlcih aucherts mal was anderes machen, nach dem studium fängt man bestimmt an zu arbeiten, will zwischendurch auch mal mein leben leben....

3.studieren , am liebsten medizin ........aber literaturwissenschafte, biologie, chemie, psychologie...... klingt auch interessant...vielleicht auch nicht studieren, im moment habe ich keine lust mehr aufs lernen
wollte schon immer nen eigenen bücherladen haben oder nen eiscafe (weil man dann sichre so viel eis essen kann, wie man möchte)
ohh und ich lerne nen super perfekten mann (oder vielleicht auch ne frau?) kennen, der ne superfigur hat, jedenfalls nen tollen hintern hat, humorvoll und zuverlässig ist und vorallem mit meinen klitzekleinen schwächen auskommt, mich zum beisiel stoppt, wenn ich einfach mal wieder nicht ausfhöre rumzulabbern....

so jut liebe grüße und erfolgreiche prüfungen
tine


Junia / Website (26.4.07 16:20)
lernen bis das mündliche rum ist.

nach'm abi irgendwie juli-august praktikum im krankenhaus..

zwischendurch: vorstellungsgespräche in der charité und dem st. joseph-krankenhaus gut über die bühne bringen.. / eventuell mal arbeiten ^^

dann die moante nach meinem praktikum: versuchen herauszufinden, was ich eigentich will.. (ich bin nicht der mensch, der arbeiten sollte..)

yoah.. jana sag mal .. habt ihr euch im genetiksemester viel mit viren beschäftigt? (z.b. vermehrung)


Karen vs death (29.4.07 14:26)
1.sterben
2.tot sein
3.als Geist in der Geisterbahn arbeiten

ich wollte auch eigentlich nur auf Julias Frage antworten...
also wir hatten uns recht intensiv (aber nur bei der Frau Schafmayer- Gott soll sie selig haben) mit dem lytischen bzw. lysogenen Zyklus beschaftigt. joah, vorallem eben HIV, andere Viren und Bakterienarten auch nur benannt (wie sie heißen, aussehen).
- und ich hab Jana erreicht, die auch nix davon wusste, dass die Frau Szogs ne Klausur abgegeben hat.


tollwut-katze/ jana (4.5.07 07:55)
jepp

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung